Vorläufiges Ende des VZ Innovation Blog

Hallo zusammen

In den letzten rund 16 Monaten habe ich euch in diesem Blog das Neuste und viel interessantes rund um Digitalisierung, Fintech & Co. versucht näher zu bringen.

Ich werde per Mitte Juli das VZ Vermögenszentrum verlassen. Ob und wie dieser Blog weitergeführt wird, ist aktuell noch offen.

Wer sich anderweitig up-to-date halten will, dem empfehle ich folgende Quellen:

Zudem bleibe ich dem Planeten anderweitig erhalten und werde mich auch auf LinkedIn ab und zu mit interessanten und spannenden Beiträgen melden. Wer interessiert ist darf mir dort folgen oder sich mit mir verbinden. Tendenziell dürfte sich mein Themenfokus aber etwas von der Finanzindustrie wegbewegen. Autonome Fahrzeuge und die Reisebranche dürften meine neuen Schwerpunkte werden :-).

Alles Gute und man sieht sich ja bekanntlich immer mehrfach im Leben.

Fintech für Schlaflose….

Fintechcity ist eine Vereinigung von “Fintech Leaders”. Jährlich kürt Fintechcity die besten 50 Startups. Was die Startups als “beste” klassifiziert, ist für mich aber nicht ersichtlich. Trotzdem hat die Auflistung in der Fintech-“Szene” eine gewisse Relevanz.

https://thefintech50.com/the-fintech50-2018-list

ProSmile / Pixabay

Aus der Schweiz haben es auch drei Unternehmen auf die Liste geschafft (hier ansässig oder gegründet). Es sind dies:

  • Ethereum aus Zug. Ethereum steht hinter der gleichnamigen Blockchain.
  • Netguardians aus Yverdon. Bietet Dienstleistungen und Produkte im Bereich Cyberrisk/-Security an
  • Wefox aus Berlin (gegründet in Zürich). Bietet Versicherungscheck und -Beratung an.

Neben den bekannten Fintechs wie Revolut, N26 & Co. hat es auch viele – zumindest mir – (noch) nicht so bekannte Fintech drauf.Wenn man mal nicht schlafen kann, kann man sich ja die Liste der Preisträger anschauen :-).

Schweiz – das Drohnenland

Die Schweiz ist in vielen Wirtschaftsbereichen weltweit an der Spitze mit dabei und dafür bekannt. Sei es Banking, Uhren, Pharma, Schokolade etc. Es gibt aber auch Bereiche welche nicht so bekannt sind, aber sich sehr erfreulich entwickeln und die Schweiz weltweit führend ist. Zum Thema Blockchain & Cryptovalley Zug habe ich schon diverse Male geschrieben. Die Drohnentechnologie gehört aber hier ebenfalls dazu. Die Schweizer Hochschulen sowie Spin-offs der Hochschulen sind führend in der Drohnentechnologie. Verschiedene Stakeholer (Hochschulen, Wirtschaft, Behörden, Politik) arbeitet hier gemeinsam sehr erfolgreich.

Powie / Pixabay

Ein Blogartikel der ETH beschreibt hier die Zusammenhänge und zeigt prominente Beispiele auf:

https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/eth-news/news/2018/06/heimat-der-drohnen.html

Die Drohnentechnologie kann in vielen Anwendungsbereichen gewinnbringend eingesetzt werden (Landwirtschaft, Transport, Wartungsarbeiten an gefährlichen/schlecht zugänglichen Orten). Ein Bereich welcher aber an Fahrt aufnimmt und auch optisch sehr viel hergibt ist die Unterhaltungsindustrie. Mein persönlicher Favorit ist hier die Untermalung von Musik bei Konzerten mit Drohnen. Dieses Video und Bilder eines Metallica Konzerts muss man sich unbedingt anschauen.

https://veritystudios.com/project/metallica/

Wie Google dem Assistant eine Persönlichkeit verleiht 

Chatbots und virtuelle Assistenten verbreiten sich immer mehr und ermöglichen ganz neue Anwendungen. Die Kommunikation mit diesen Assistenten – insbesondere bei Voice Assistants – unterscheidet sich jedoch stark zur bisherigen Interaktionen mit digitalen Geräten. Die Kommunikation wird persönlicher. Mittlerweile ist das Kommunikationsdesign solcher virtuellen Assistenten eine Wissenschaft für sich und wird aus meiner Sicht mittelfristig eine ähnliche Wichtigkeit erhalten wie heute das Webdesign. Ein gutes Webdesign trägt schon heute einen wesentlichen Beitrag zu einer erfolgreichen – oder halt nicht erfolgreichen – Website bei.

Im folgenden Artikel erläutert der Google Assistant Product Manager ein paar Eigenheiten zur Personalisierung und Lokalisierung. Lohnt sich!

Source: Wie Google dem Assistant eine Persönlichkeit verleiht | futurezone.at

VZ Innovation Lab – Monatsbericht Juni 2018

Der neuste Monatsbericht des VZ Innovation Lab ist veröffentlicht. Folgende Themen sind drin:

  • Nennenswerte Marktentwicklungen
    • Simpego – neues Insurtech Startup in der Schweiz
    • Bundesrat prüft E-Franken
    • Paypal kauft iZettle
    • Starbucks besitzt das meistgenutzte Mobile Payment System
    • MoneyPark lanciert Hypothekenmarkt
    • Revolut wird gebührenfreies Trading anbieten
    • Neue rein digitale Bank „Neon“ wird im Sommer lanciert
    • Hypi Lenzburg ermöglicht Konten für Blockchain Unternehmen
    • Safe-Side – neues Insurtech Startup im Life Insurance Bereich
    • Deutsche Bank begräbt digitale Bank
    • Insurtech-Startup Coya erhält Funding
  • Spannende Lösung – Tend
  • Video des Monats – Rise of the Super Apps

Den vollständigen Bericht (inkl. PDF Downloadmöglichkeit) findet man hier:  https://vzilab.ch/monatsbericht-vz-innovation-lab-juni-2018/

Swisscom Fintech Map

Swisscom hat einen eigenen Fintech-Think Tank namens e-foresight welcher regelmässig über die Fintech Szene Schweiz recherchiert und berichtet. Ich finde die machen einen richtig guten Job und können sehr gut differenzieren zwischen Hype und Realität.

Ein Bestandteil ihrer Arbeit ist die monatlich erscheinende “Swiss Fintech – Start-up Map”. Diese ist nun für den Monat Juni erschienen.

http://documents.swisscom.com/product/filestore/lib/7c4002b3-960c-4a6b-a51e-015f9c56c2ee/2018_06_Swiss-FinTech-Map-en.pdf

Einen Blick drauf lohnt sich. Die beeindruckende Zahl von 250 Fintech Startups gibt es in der Schweiz. Spannend wird sein wie hoch diese Zahl in den nächsten Jahren sich verhalten wird. Und wer mal eine schlaflose Nacht hat, kann sich auch die aufgeführten Startups mal anschauen :-).

 

What Is Ethereum?

Blockchains haben ein grosses Potential. Das dürfte in dem Sinne nichts neues mehr sein – insbesondere für Leser dieses Blogs. Aber was steht wirklich dahinter und wo können Blockchains ihren Nutzen ausspielen? Ich denke ein Bereich werden die Kryptowährungen sein, ein viel wichtiger Bereich werden zukünftig aber “Smart Contracts” spielen.

Ethereum ist die grösste und wichtigste Blockchain neben der Bitcoin Blockchain. Ethereum ist aber speziell für Smart Contracts optimiert und ist im weiten Sinne eine Plattform. Einen guten Überblick und Einführung in das Thema gibt ein Artikel von “CBInsight”.

Ich sehe das Potential von Ethereum in der Grössenordnung von Google und Facebook. Schon heute werden wichtige Anwendungen (so beispielsweise fast alle ICO) auf der Ethereum Blockchain produktiv betrieben.

We dive into one of the world’s most popular cryptocurrencies, from a simple explanation of what Ethereum is to some of the currency’s uses and drawbacks (and what it has to do with cats).

Source: What Is Ethereum?

Verblüffende Robotik

Boston Dynamics – ehemalige Google-Tochterunternehmung – beschäftigt sich schon länger mit der Robotik und konnte dabei schon diverse, aufsehenerregende Beispiele zeigen.

Der neuste Roboter zeigt auch auf wie weit die Wissenschaft/Technik hier schon ist.

Ebenfalls sehr interessant ist die neuste Vorstellung der australischen Firma Fastbrick Robotics. Sie haben einen Roboter für den Hausbau erstellt. Wer also noch immer der Meinung ist, dass die traditionelle Baubranche noch lange nicht von der Digitalisierung betroffen sein wird, sollte sich das Video anschauen.

Quellen:

https://www.engadget.com/2018/05/10/boston-dynamics-atlas-run-jump/

https://futurezone.at/b2b/roboter-maurer-legt-mehr-als-1000-ziegel-pro-stunde/400034764

VZ Innovation Lab – Monatsbericht Mai 2018

Der neuste Monatsbericht des VZ Innovation Lab ist veröffentlicht. Folgende Themen sind drin:

  • Nennenswerte Marktentwicklungen
    • Avaloq, Post und Swisscom steigen in Blockchain Startup ein
    • Schweizer Crowdlending Markt hat einen Umfang von 187 Millionen CHF
    • Krypto-Valley und F10 spannen zusammen
    • SIX bringt WeChat Pay in die Schweiz
    • Loanboox expandiert nach Österreich
    • Paypal dringt in traditionelles Banking ein
    • Diverse Finanzierungsrunden
  • Spannende Lösung
    • Daura
    • Bitcoin auf Banknoten
  • Ausbildungsthema: Big Data & künstliche Intelligenz
  • Gadget des Monats – Oculus Go

Den vollständigen Bericht (inkl. PDF Downloadmöglichkeit) findet man hier:  https://vzilab.ch/monatsbericht-vz-innovation-lab-mai-2018/

© 2017 VZ Holding AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.