Amazon Echo: Nachrichtensprecher löst Massenbestellung aus | heise online

Funny Story…

Ein harmloser Satz eines Nachrichtensprechers hat gereicht, um die Sprachassistentin Alexa in Amazons Echo zu verwirren und viele unfreiwillige Puppenhaus-Bestellungen auszulösen.

Quelle: Amazon Echo: Nachrichtensprecher löst Massenbestellung aus | heise online

Wer Amazon Alex respektive Amazon Echo nicht kennt. Muss man unbedingt kennenlernen und ausprobieren. In 7-8 Jahren werden diese digitale Assistenten (sei es von Amazon, Google, Apple, Microsoft…) ählich verbreitet sein wie Smartphones.

Infos gibt es auch hier dazu
https://de.wikipedia.org/wiki/Amazon_Echo

https://www.amazon.de/dp/B01DFKBG54/ref=fs_bis

https://madeby.google.com/home/

„Ein superintelligentes System wird die Erde nicht retten“

Ein hochspannendes und unbedingt lesenswertes Interview mit Dirk Helbing von der ETH Zürich. Ich durfte schon mal eine Präsentation von ihm beiwohnen und was er erzählt hat definitiv Hand und Fuss.

Die Digitalisierung stellt Wirtschafts- und Gesellschaftsmodelle auf die Probe. Der Soziologe Dirk Helbing von der ETH Zürich skizziert im futurezone-Interview Alternativen.

Quelle: „Ein superintelligentes System wird die Erde nicht retten“

Banken als Plattform: Wie PSD2 die Finanzwelt verändert | Dr. Holger Schmidt

Ich bin überzeugt, dass PSD2 im europäischen Raum die Bankenwelt gehörig durchschütteln wird. Gespannt bin ich ob die Schweiz die Richtlinie ebenfalls übernehmen wird. Falls ja, wirds auch bei uns gehörig rumpeln – dabei werden aber auch enorme Chancen vorhanden sein.

PSD2. Die Abkürzung steht für die europäische Zahlungsdiensterichtliche, die 2018 in Kraft tritt und für die Banken einem Erdbeben gleichkommen kann. Die Richtlinie knackt das Monopol der Banken auf Kontoinformationen und Zahlungsdienste ihrer Kunden

Quelle: Banken als Plattform: Wie PSD2 die Finanzwelt verändert | Dr. Holger Schmidt

Wall Street Moves to Adopt Blockchain Tech by 2018

Die Wall Street wird in bald auf die Blockchain setzen. Ich bin überzeugt, dass das 2017 für Blockchain Lösungen den Durchbruch bringen werden.

The DTCC announced it will replace one of its central databases with a distributed ledger similar to Bitcoin’s blockchain, with plans to have it fully functional by early 2018.

Quelle: Wall Street Moves to Adopt Blockchain Tech by 2018

Fintech: Helvetia richtet mit der grossen Kelle an

Spannend. Mal sehen ob sich die Fintechs nun auf einen Geldsegen einstellen dürften. Ich zweifle noch dran.

Zur Unterstützung der Digitalisierung hat Helvetia Versicherungen Anfang 2017 den Helvetia Venture Fund lanciert. Der Fonds investiert systematisch in Start-ups, die zur digitalen Transformation des bestehenden Kerngeschäfts der beitragen und gezielte Geschäftsmodell-Innovationen ermöglichen,

Quelle: Fintech: Helvetia richtet mit der grossen Kelle an

© 2017 VZ Holding AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.