Mehrheit erlebt Digitalisierung positiv

Das Institut für angewandte Psychologie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft hat eine Studie zur Digitalisierung der Arbeitswelt und deren Auswirkungen erstellt. Die Forscher haben über 600 Personen in der Schweiz aus verschiedenen Unternehmensgrössen dazu befragt.

In der Mehrzahlt wird dabei die Digitalisierung positiv bewertet. Die Arbeit wird als vielfältiger und autonomer wahrgenommen. Jedoch wird auch die zunehmende Automatisierung als Bedrohung für die Sicherheit des Arbeitsplatzes eingeschätzt. Es wird dabei jedoch nicht ausgegangen, dass der Job vollends von Maschinen ersetzt wird.

Die Studie beleuchtet sehr gut die verschiedenen Aspekte der Digitalisierung. Inklusive des Begriffes der Digitalisierung selber – welcher jedoch unterschiedlich eingeordnet wird.

Details und eine grobe Übersicht zur Studie findet man auf der Website der ZHAW:

https://www.zhaw.ch/de/ueber-uns/aktuell/news/detailansicht-news/news-single/mehrheit-erlebt-digitalisierung-positiv/

Die ausführliche Studie sollte in den nächsten Tagen erscheinen. Hier kann man sich einschreiben für die Benachrichtigung.

 

Leave a comment



© 2017 VZ Holding AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.