AlphaGo – The Movie

Methoden rund um die künstliche Intelligenz machten in den letzten Monaten und Jahren riesige Fortschritte. Das eindrücklichste Ereignis war sicherlich der Sieg einer künstlichen Intelligenz von Deep Mind (einer Google/Alphabet Tochterunternehmung) im Spiel Go gegen den mehrfachen Weltmeister Lee Sedol im März 2016.

Das Spiel Go galt bis zu diesem Ereignis als unerreichbar für Computerintelligenz, da es eine wesentlich höhere Komplexität als beispielsweise Schach besitzt. Die Anzahl möglicher Züge respektive Varianten ist aufgrund eines grösseren Spielbrett grösser als die Anzahl aller Atome im gesamten Universum. Ein reiner “Brute-Force” Algorithmus welcher einfach bei jedem Spielzug die höchste Wahrscheinlichkeit aufgrund vergangener Spiele berechnet und wählt ist bei Go darum keine Möglichkeit. Die Brute-Force Strategie hat beispielsweise der Computer “Deep Blue” beim Sieg gegen Gary Kasparov angewendet.

Bei besagtem Wettkampf hat damals der AlphaGo Algorithmus Lee Sedol mit 4:1 geschlagen. Vor dem Turnier war Lee Sedol noch hunderprozentig überzeugt, dass der Computer keine Chance haben wird. Nach dem Turnier hat er zu Protokoll gegeben “AlphaGo sei mit seiner Art des Spiels fast in göttliche Bereiche vorgestossen”. Hervorzuheben war insbesondere, dass AlphaGo oft Strategien angewandt hat, welche völlig unkonventionell waren und zuvor noch nie gesehen wurden. Dies hat Lee Sedol vor allem in den ersten Spiele total aus der Bahn geworfen.

Über dieses Turnier gibt es nun einen eindrücklichen Dokumentarfilm namens “AlphaGo” welcher die Vorbereitungen sowie das Turnier selbst beleuchtet. Es wird schnell klar, was für ein prägendes Ereignis rund um das Thema künstliche Intelligenz dieses Turnier noch auf lange Zeit hinaus sein wird. Der Film ist sehr spannend und kurzweilig. Wer mal wieder fernsehen will, sich aber mit einem spannenden Zukunfsthema auseinander setzen möchte, dem empfehle ich den Film unbedingt.

Den Film kann man auf Netflix (https://www.netflix.com/title/80190844) schauen. Auf Google und ITunes sollte er auch in Kürze verfügbar sein. Die Homepage zum Film findet man hier: https://www.alphagomovie.com/.

 

Leave a comment



© 2017 VZ Holding AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.