Wie Schweizer digitale Dienstleistungen nutzen

Ti&m – ein IT Dienstleister – hat eine Umfrage beim Marktforschungsunternehmen GFK Switzerland in Auftrag gegeben, die behandelt welche Dienstleistungen rund um Finanzen und Geld Schweizer digital nutzen.

Interessant ist hierbei, dass rund 90% der Schweizer Online-Banking nutzen. Das ist doch eine recht hohe Zahl – korreliert aber mit der Studie des IFZ (Insitut für Finanzdienstleistungen in Zug). Mobile Banking steht aber noch auf verlorenem Posten (37%).

Zur ausführlichen Vorstellung: Wie Schweizer digitale Dienstleistungen nutzen | Netzwoche

Leave a comment



Fabien Déglise

3 Wochen ago

Danke für diese interessante Tabelle und den Link für die komplette Vorstellung im Netzwoche.

Mit freundlichen Grüssen

© 2017 VZ Holding AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.