Artikel “Wie Blockchain das Leben ändert”

In der Handelszeitung ist ein interessanter Artikel zum Thema Blockchain erschienen.

Blockchain ist derzeit im Stadium wie das Internet etwa Anfang der 1990er Jahre. Und hat ähnliches Potenzial. Fünf Lebensbereiche, welche die Technik bald beeinflussen kann.

http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/technologie/jenseits-von-bitcoin-wie-blockchain-das-leben-aendert-1423036

Es werden verschiedene Bereiche aufgezeigt wo die Blockchain mittel- bis langfristig einen Einfluss auf unser Leben haben könnte. Nicht jedes der Beispiele finde ich gelungen. Die beiden Bereiche “digitale Identität” und “Demokratie” finde ich aber sinnvoll und sind für mich durchaus realistisch.

Studie zeigt zunehmende Bedeutung von virtuellen Währungen auf

Eine Studie der University of Cambridge zeigt auf, dass eine wesentlich grössere Anzahl von Personen virtuelle Währungen sogenannte Cryptocurrencies aktiv nutzt. So geht die Studie von mindestens 3 Millionen Personen aus – dies im Gegensatz zu den bisherig vermuteten 1 Million.

Die “Global Cryptocurrency Benchmarking Studie” hat Daten von über 100 Unternehmungen aus 38 Ländern welche im Bereich der Cryptocurrencies unterwegs sind zusammengefasst. Es ist die erste solch umfassende Studie überhaupt.

Quelle: Study highlights growing significance of cryptocurrencies | University of Cambridge

Buchempfehlung: Blockchain Basics

In den letzten Tagen habe ich ein empfehlenswertes Buch zum Thema Blockchain gelesen.

Es handelt sich dabei um das Buch “Blockchain Basics” von Daniel Drescher.

In 25 concise steps, you will learn the basics of blockchain technology. No mathematical formulas, program code, or computer science jargon are used. No previous knowledge in computer science, mathematics, programming, or cryptography is required. Terminology is explained through pictures, analogies, and metaphors.

Das Buch erklärt in 25 Schritten wie die Blockchain funktioniert und warum diese nicht veränderbar ist. Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und auch ohne mathematische oder technische Kenntnisse kann man den Ausführungen gut folgen. Gutes Englisch ist jedoch Vorraussetzung – eine deutsche Überssetzung ist aktuell noch nicht vorhanden.

Das Buch ist im gut sortierten Buchhandel erhältlich (ich habe es im Orell Füssli Zürich gekauft). Kann aber auch als Ebook auf den einschlägigen Plattformen oder direkt beim Springer Verlag gekauft werden.

Blockchain in der Schweiz – aktuelle Umfrage von IBM

IBM hat eine Umfrage unter mehr als 50 Entscheidungsträgern von Unternehmen unterschiedlichster Branchen in der Schweiz zum Thema “Adaption der Blockchain” durchgeführt.

Allgemein kann man sagen, dass Blockchain als Thema mittlerweile auch in den Führungsetagen angekommen ist. Jedoch weiss man vielerorts noch nicht wie man damit umgehen soll. Als Vorreiter bei der Auseinandersetzung mit der Blockchain setzen sich vor allem die Distributions- sowie Finanzbranche in Szene. Das macht natürlich Sinn, da in diesen Branchen ein grosses Potential an Effizienzgewinn vorhanden ist (gleichzeitig auch ein grosses Disruptionspotential…). Als grösste Hürden bei der Adaption der Blockchain werden die mangelnde Reife der Technologie/Ökosysteme, Zeitdruck aufgrund das Daily Business sowie das Fehlen von Knowhow(-Träger) angegeben.

Bedenklich stimmt aber auch die Zahl von knapp 30% welche sich für die Blockchain nicht interessieren und aktuell das Thema nicht einmal adressieren.

Ich empfehle die Studie sehr zur Lektüre.

Studie (PDF – 36 Seiten Präsentation) : Blockchain Adoption in Switzerland

Quelle: https://www.ibm.com/de-de/blogs/think/2017/03/30/blockchain-effizienz/

Banking on Bitcoin (2016) – IMDb

Bist Du interessiert an den Hintergründen von Bitcoin? Nicht unbedingt an der technischen Funktionsweise im Detail, sondern mehr der Geschichte und Entstehung? Der Film “Banking on Bitcoin” erfüllt genau das. In rund 90 Minuten wird alles Wichtige rund um Bitcoin erklärt und aufgezeigt wie es dazu kam, wer dahintersteht (oder eben nicht), was die rechtlichen und regulatorischen Probleme waren und immer noch sind.

Ich empfehle den Film ohne Vorbehalte. Er ist einerseits sehr spannend und kurzweilig, anderseits zeigt er auch die Probleme und Vorbehalte gegenüber einer digitalen Währung gut auf. Gleichzeitig wird aber auch aufgezeigt wir das Establishment allzuweil etwas hilflos reagiert wenn etwas Neues und Unbekanntes an Bestehendem rüttelt.

Quelle: Banking on Bitcoin (2016) – IMDb

Heiraten mit der Blockchain

Die Swisscom hat in einem Artikel zehn Beispiele aus Gegenwart und naher Zukunft für die Anwendung der Blockchain aufgezeigt.

https://www.swisscom.ch/de/business/enterprise/themen/banking/ban-2017-001.html

Wichtig ist, dass ein Teil der erwähnten Anwendungen bereits im produktiven Einsatz sind. Auch immer ein Thema ist, dass viele die Blockchain mit Bitcoin gleichsetzen – was natürlich kein Sinn macht.

Blockchain: A Better Way to Track Pork Chops, Bonds, Bad Peanut Butter? – The New York Times

Das die Blockchain eine Technologie ist, welche die Finanzwelt in Kürze ziemlich durchschütteln könnte ist nichts Neues und wurde in diesem Blog schon mehrmals thematisiert (siehe auch alle Einträge der Kategorie “Blockchain & Cryptocurrencies“).

Die Blockchain kann aber auch für viele andere Anwendungsgebiete genutzt werden. Kurz zusammengefasst überall dort wo es heute eine zentrale Verwaltung braucht welche “Vertrauen” herstellt. Im Artikel der New York Times wird aufgezeigt was IBM hierbei für Pläne hat um beispielsweise im Schiffsverkehr das Tracking von Container effizienter zu gestalten oder auch die Schweinefleischverarbeitung in China sicherer zu machen.

Walmart is testing real-world uses for the arcane technology behind the cryptocurrency Bitcoin, but significant challenges remain.

Quelle: Blockchain: A Better Way to Track Pork Chops, Bonds, Bad Peanut Butter? – The New York Times

The Golem Project Aims To Decentralize The Internet And Computing

Das Projekt “Golem” finde ich sehr spannend. Die Idee dahinter ist eine Art dezentraler Supercomputer auf Basis der Blockchain respektive Ethereum. So wird es keine zentralen Server oder ähnliches geben, sonder alle Teilnehmer welche die Golem-Applikation installiert haben, steuern Rechenleistung dem Supercomputer bei (und werden dafür bei Nutzung von anderen auch entschädigt). Solche “Grid-Computing” Lösungen gibt es heute schon, jedoch sind diese in der Regel von einem Hersteller und in einem in sich geschlossenen System. Bin gespannt ob sich diese Lösung durchsetzen kann. Die Entwickler von Golem gehen hier auch realistisch von mehreren Jahren aus.

The vision of Golem Project developers is to establish a true peer-to-peer network, which is created and supported by all computers running the Golem App.

Quelle: The Golem Project Aims To Decentralize The Internet And Computing

Was passiert mit Bitcoin in Nigeria? – BitcoinBlog.de – das Blog für Bitcoin und andere virtuelle Währungen

Sehr spannender Artikel über Bitcoin und die Nutzung in Drittweltländern zum Umgehen von Zentralbanken-Restriktionen.

Das Interesse an Bitcoin explodiert offenbar in der größten Volkswirtschaft Afrikas. Die Regierung von Nigeria verhindert den Wettbewerb im Remittance und zeigt sich unfähig, die Abwertung der Land…

Quelle: Was passiert mit Bitcoin in Nigeria? – BitcoinBlog.de – das Blog für Bitcoin und andere virtuelle Währungen

China preparing to launch blockchain-based cryptocurrency

Nach Medienberichten soll in China in Kürze eine Blockchain basierte Währung gestartet werden. Wenn ich den Artikel richtig interpretiere, dann geht es dabei aber mehr um eine neue Zahlungsinfrastruktur welche die Kosten reduzieren soll.

Ein interessanter Ansatz und durchaus auch ein Modell für andere Länder. Ich bin überzeugt, dass Blockchain-basierte Vertrauenssysteme die Zukunft sein werden. Aktuell fehlt es noch an Vertrauen und Wissen, aber dies wird sich über die Zeit verändern.

Will China lead a cryptocurrency future? New reports indicate that it is moving fast to launch its own blockchain-based digital currency.

Quelle: China preparing to launch blockchain-based cryptocurrency

© 2017 VZ Holding AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.